Lasern für Santa

In den letzten Wochen haben wir uns im FabLab in Utopiastadt um die Produktion unserer diesjährigen Weihnachtspräsente gekümmert.

  • 03. Dezember
  • Von Robin

Da die Logopralinen im letzten Jahr Anklang gefunden haben, sollten auch in diesem Jahr die Präsente eine persönliche Note tragen. Während eines Besuchs im FabLab in Utopiatsadt in Wuppertal, machte ich durch ein Uni-Projekt meines Freundes André mit dem Lasercutter Bekanntschaft. Ein tolles Gerät, das sich in der offenen Werkstadt im Mirker Bahnhof befindet. So kam uns der Gedanke, den Lasercutter in diesem Jahr für personalisierte Geschenke einzusetzen.

Durch ein Muster im FabLab wurden wir auf eine Technik aufmerksam, mit der sich ein Bucheinband mit einem lasergeschnittenen Biegescharnier produzieren lässt. Und so war die Idee zu personalisierten Notizblöcken mit Holzeinband geboren :) Als Ergänzung kamen noch ein paar Anhänger für den Weihnachtsbaum, wunderschöne Luxe Postkarten von moo.com und eine ansprechende Verpackung dazu.

Alles Weitere lässt sich über Bilder wohl deutlich besser und vor allem schneller erzählen. Denn nun geht es ans Verteilen ;)


Wir sind gespannt, wie euch die Aktion gefällt und freuen uns auf euer Feedback!

Liebe Grüße
Robin

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.