Wir sind [ ] am werk

Gut ein Jahr ist es nun her, dass wir uns auf neue Wege begeben haben. Zeit für einen kleinen Rückblick und einen Ausblick auf die kommenden Monate.

  • 23. November
  • Von Robin

Das letzte Jahr hat uns viele spannende Momente, neue Partner, Wegbereiter und Unterstützer beschert. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle zuerst bedanken und kurz erzählen, wo es in Zukunft hingehen wird.

Die erfolgreiche und harmonische Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern hat uns in unserem Tun bestärkt und wir möchten daher unsere Kompetenzen stärker bündeln. Mit [ ] am werk schaffen wir ein Dach für unsere bisherigen Tätigkeiten als Freelancer und werden diese in Zukunft erweitern und ausbauen. Neben unserem Kerngeschäft als Agentur sollen so weitere Säulen folgen und auch der Zusammenarbeit mit unseren Netzwerkpartnern soll mehr Beachtung geschenkt werden.

Vorrangig geht es uns hierbei um eine stärkere Zusammenarbeit und Vernetzung. Und natürlich auch darum, unserem Handeln einen Namen und neuen Look zu geben. Alles Weitere bleibt dabei wie gehabt: direkte Ansprechpartner, schnelle Reaktionszeiten und kompetente Lösungen zu fairen Preisen.  

 

Agentur für klassische und neue Medien
Mit [design] am werk bestreiten wir durch die Lösung klassischer Kommunikationsaufgaben und mit der Produktion unterschiedlichster Medien unser gewohntes Tagesgeschäft. Wir freuen uns hierbei vor allem über eine Vielzahl neuer Kunden, Kontakte und Partner, die uns in 2015 bereits großes Vertrauen entgegengebracht haben. Auf unserer neuen Seite gibt es weitere Infos zu unserem Treiben als Designer und Entwickler.

FabLab und offene Werkstatt
Großartige Produkte und gutes Design sind oft untrennbar miteinander verbunden. So digital, wie unser Arbeitsalltag häufig aussieht, so sehr lieben wir auch den analogen Umgang mit Werkzeugen und verschiedenen Materialien. Deshalb wollen wir in Zukunft im [labor] am werk spannende Technologien und engagierte Menschen zusammenbringen und planen dafür die Einrichtung eines FabLabs, das verschiedene Geräte der Allgemeinheit zugänglich machen soll. Die Produktion von Prototypen und tollen und kreativen Produkten ist hier ebenso wichtig, wie ein gemeinnütziger Charakter und das Thema der Bildungsgerechtigkeit.

Mehr Raum für tolle Bilder
Ob komplexes Kampagnenmotiv oder Produktvisualisierung – wir lieben Bilder, die damit verbundene Arbeit hinter der Kamera und die anschließende Postproduktion. Diesem spannenden Feld wollen wir zukünftig mehr Aufmerksamkeit und Platz widmen. Das [studio] am werk soll so eine sinnvolle Ergänzung zu unserem Tagesgeschäft sein, um noch flexibler und leistungsfähiger in die Welt der Bildproduktion einzusteigen. Mit Themen wie Fineart Printing oder Workshops wollen wir langfristig durch spannende Dinge auch Foto-Enthusiasten ansprechen.



Wir freuen uns über Nachrichten, Tipps und Anregungen und vor allem auf eine hoffentlich weiterhin so tolle Zusammenarbeit und Unterstützung! Über den geplanten Umzug in 2016 werden wir hier und auch auf Facebook berichten, also fleißig liken > http://fb.com/amwerk.design

Danke und bis bald!
Die Nonnweiler Brüder ;-)

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.